Entdecken Sie unsere eiskalten Winter Deals, mit attraktiven Rabatten auf Gokarts und Trampoline.

Zur Startseite gehen

Erneuerbare Energien aus Windkraft in Hamburg


Auf dem GOKARTHOF findet im Windpark Neuengamme umweltfreundliche Energiegewinnung mit Hilfe von Windkraftanlagen statt.
Der Windpark Neuengamme, eingebettet in die idyllische Landschaft der Vierlanden, ist eine beeindruckende Einrichtung, die einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen Energieerzeugung in Hamburg leistet. Dieser Windpark setzt auf die Kraft des Windes, um saubere und erneuerbare Energie zu generieren, und besteht aus moderner Technologie. Der Park umfasst insgesamt sechs re-powerten und zwei alten Windturbinen, von denen vier vom Hersteller Senvion, drei vom Hersteller Enercon und eine vom Hersteller Tacke stammen. Die Senvion Turbinen tragen die Bezeichnung MM 100 und beeindrucken mit einer Leistung von 2.000 kW. Mit einem imposanten Rotordurchmesser von 100 Metern und einer Nabenhöhe von 100 Metern sind sie perfekt darauf ausgelegt, die Windenergie effizient zu nutzen. Zusätzlich zu den Senvion-Anlagen tragen zwei neuere Windturbinen des Herstellers Enercon zur Energieerzeugung des Windparks Neuengamme bei. Diese Modelle, gekennzeichnet als E92/2350, weisen eine Leistung von 2.350 kW auf und unterstreichen damit die Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit dieses erneuerbaren Energieprojekts. 

Der Windpark Neuengamme steht nicht nur für eine umweltfreundliche Energiegewinnung, sondern repräsentiert auch einen Schritt in Richtung Energiewende und nachhaltiger Entwicklung. Die Nutzung der Windkraft in dieser Region zeigt das Engagement von Hamburg für eine grüne Zukunft und trägt dazu bei, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Mit seinen modernen Windturbinen, beeindruckenden Leistungswerten und der Integration von erneuerbarer Energie in den täglichen Energiebedarf ist der Windpark Neuengamme ein bedeutendes Beispiel für nachhaltige Energiegewinnung und ein Vorbild für weitere umweltfreundliche Initiativen in der Region.